Die europäischen Eliten stellen Griechenland ein Ultimatum

BREAKING: Die europäischen Eliten stellen Griechenland ein Ultimatum. Die Regierung müsse bis Freitag einen Antrag auf Verlängerung des bisherigen Troika-Programms stellen, sagte Eurogruppen-Vorsitzender Jeroen Dijsselbloem heute Abend auf einer Pressekonferenz. “Es gibt keine Alternative zu einer Verlängerung”, fügte EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici hinzu, Margaret Thatcher zitierend. “In der Geschichte der EU haben Ultimaten noch nie zu etwas Gutem geführt”,  antwortete kurz darauf Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis. Dijsselbloem habe ihm ein akzeptables Kompromiss-Dokument präsentiert, es aber wenige Minuten vor der Sitzung wieder zurückgezogen. Der neue Vorschlag, der auf einer Verlängerung der bisherigen Programme beharrt habe, sei für ihn unannehmbar gewesen. Varoufakis zeigte sich dennoch optimistisch, dass innerhalb der nächsten Tage ein Kompromiss gefunden werde.
Continue reading

15. Feb.: Neue Demo gegen die EU-Spardiktate

15. Feb.: Neue Demo gegen die EU-Spardiktate/Νέα συγκέντρωση στο Βερολίνο με αφορμή τις διαπραγματεύσεις του Eurogroup

Sonntag um 16:00, Unter den Linden 78 (Europäisches Haus, Sitz der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland mit Informationsbüro)

Continue reading

Erste Regierungserklärung von Alexis Tsipras

8.2.2015

REGIERUNGSERKLÄRUNG (Auszüge)

Ich bin mir absolut im Klaren darüber, dass der Weg zu einem wirtschaftlich autarken, sozial gerechten und stolzen Griechenland uns durch die zusammenschlagenden Felsen eines hart geführten und schmerzhaften Verhandlungsprozesses führt. Er wird jedoch auch von der Entschlossenheit bestimmt, mit welcher wir die Konfrontation mit den etablierten Missstände in unserem eigenen Land aufzunehmen gewillt sind.
Die Konfrontation mit einem Regime politischer und wirtschaftlicher Macht, welches unser Land in die Krise geführt und international in Misskredit gebracht hat.

Continue reading

Kundgebung anlässlich des Extra-Treffens der Eurogruppe zu Griechenland

Am Mittwoch, den 11.2. wird ab 16.30 Uhr eine Kundgebung vor der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland im Europäischen Haus am Pariser Platz, also vor dem Brandenburger Tor, stattfinden. Dazu rufen Griechenlandsolidarität Berlin, Real Democracy now! Berlin/GR und Neue antikapitalistische Organisation (NaO) auf. Kommt zahlreich! Der Kampf der GriechInnen ist auch unser Kampf!
athen1

Continue reading

Varoufakis in Berlin

varoufakis_Berlin

Über 100 Menschen zeigten Ihre Solidarität mit Griechenland und ihre Kritik an der Troika beim Treffen des griechischen Finanzministers Yannis Varoufakis mit dem deutschen Finanzminister Schäuble am 5. Februar 2015 in Berlin.

Wer rettet wen?

“Wer rettet wen?” Ein Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz

Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit
Eine internationale Koproduktion der Kernfilm von Leslie Franke und Herdolor Lorenz, 2015, 104 Minuten
Continue reading

LASS UNS NICHT WIE SKLAVINNEN LEBEN

Ein Film von: Yannis Youlountas
August 2013 / Länge: 89 Minuten

Aus den griechischen Katakomben Europas steigt ein Raunen auf und schwillt an, bis es den ganzen verwüsteten Kontinent erfasst: “Lass uns nicht wie SklavInnen leben” (Griechisch: “Na min zisoume san douli”).

Auf Häuserwänden der Städte und Felsen im Land, auf leeren oder zerstörten Plakatwänden, in alternativen Zeitungen und über Rebellensender, auf besetzten Grundstücken und in Selbsthilfezentren, die immer zahlreicher werden, verbreitet der griechische Widerstand diesen Slogan, Tag für Tag.

Der Film wird unter einer Creative-Commons-Lizensierung veröffentlicht.

Creative Commons License
LASS UNS NICHT WIE SKLAVINNEN LEBEN by Yannis Youlountas is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License.

http://nevivonspluscommedesesclaves.net/

https://www.facebook.com/NeVivonsPlusCommeDesEsclaves

Europaweite Solidarität gegen Spardiktate und Nationalismus!

Aufruf zur
Solidaritätsreise nach Griechenland, 28. September bis 5. Oktober 2014

Zu unserer Reisegruppe gehören Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Städten in Deutschland. Wir arbeiten in unterschiedlichen Branchen und sind in verschiedenen Gewerkschaften als auch politischen Initiativen, Parteien und Gruppen aktiv. Wir verstehen uns als eine Initiative von unten; wir kommen weder als Vertreter politischer Parteien noch im Auftrag von gewerkschaftlichen Dachverbänden. Was uns eint und zusammengeführt hat: Wir wollen in Griechenland ein Zeichen der Solidarität setzen! Die Solidaritätsreise wurde in Eigeninitiative geplant und organisiert – unterstützt durch örtliche Gewerkschaftsgremien, Initiativen und durch die griechischen Kolleginnen und Kollegen, die wir in den letzten Jahren kennen gelernt haben.
Continue reading

Das Massaker von Distomo

Die Grußbotschaft von Manolis Glezos zur Veranstaltung “Das Massaker von Distomo – ein ungesühntes Kriegsverbrechen”, die am 14. Juni 2014 in Berlin stattfand.

Download des Flyers (1,6 MB!)

Το μήνυμα του Μανώλη Γλέζου για την εκδήλωση με αφορμή τα 70 χρόνια από τη σφαγή του Διστόμου από Γερμανούς στρατιώτες του 3ου Ραϊχ, Βερολίνο 14.6.2014.

Kundgebung gegen die Samaras-Regierung in Berlin

2013-11-23 12.07.33

Kundgebung gegen die Samaras-Regierung fand am Samstag, 23. November, am Pariser Platz, vor dem Adlon Hotel statt. Im Hotel war der griechsicher Premier, der an der „Führungskonferenz“ der SZ teilnahm.
Die Kundgebung wurde von der Griechenland-Solidaritätskommittee organisiert. Continue reading