Streiks gegen die Massenentlassungen im öffentlichen Dienst

Schon seit diesem Montag gibt es Streiks wegen den geplanten Entlassungen im öffentlichen Dienst.  Denn bis zum Ende dieses Jahres sollen 12.500 Stellen gestrichen werden.

„Aus Protest gegen die drohenden Entlassungen im öffentlichen Dienst haben in Athen streikende Polizeibeamte ein Verwaltungsgebäude besetzt. Sie folgten damit am Mittwoch einem Aufruf der Beamten-Gewerkschaft, die die griechischen Beamten und Angestellten zu Hausbesetzungen aufgefordert hatte.“ Weiterlesen

„Oder wir stürzen sie“ – Videobeitrag zur Schließung des staatlichen Senders ERT

Weltnetz.tv-Korrespondentin Stella Nikoletta Drossa war vor Ort in Thessaloniki bei den entlassenen Mitarbeitern des staatlichen Rundfunks ERT3.
Weiterlesen

26. Juni – Internationaler Tag der Solidarität mit dem Kampf der Arbeiter_innen von VIO.ME

Deutsche Übersetzung des Aufrufs zum Aktionstag für Vio.Me.

Der Kampf der Arbeiter_innen von VIO.Me hat schon eine lange Geschichte, aber zur gleichen Zeit ist er ein Kampf, der aus der Zukunft kommt. Es ist die Geschichte einer Fabrik, die von den Eigentümern aufgegeben wurde, „vergessen“ vom Staat und der Regierung und ignoriert durch verschiedene staatliche Bürohengste der bürokratischen Gewerkschaften. Es ist die Geschichte einer Fabrik, in der, wie in vielen anderen Orten auch, die Arbeiter_innen im Kontext dieses Desasters, das die Chefs Umstrukturierung und wir globale kapitalistische Krise und Zusammenbruch nennen, arbeitslos wurden. Es ist die Geschichte der Zerstörung, wie so viele andere Geschichten um uns herum.

Weiterlesen

Veranstaltung ´Die „Goldene Morgenröte“ in Griechenland – wie den Aufstieg des Faschismus stoppen?´

Vortrag und Diskussion mit Thanasis Kourkoulas, Mitglied von Syriza sowie der Organisation „Deport racism“, die sich in Griechenland aktiv gegen die faschistische „Chrysi Avgi“ und für die Rechte der Migrant_innen einsetzt.

Thanasis Kourkoulas

Dienstag, 2. Juli 2013, 19 Uhr

im Allmende, Kottbusser Damm 25-26,

10967 Berlin, 3. Etage mit Fahrstuhl

(zwischen U-Bhf Hermannplatz und Schönleinstraße)

Weiterlesen

VioMe-Aktionstag 26. Juni 2013

Zum Aktionstag für die sich in ArbeiterInnenhand befindliche Fabrik Viome wird es auch in Berlin vom Griechenland-Solidaritätskomitee Aktionen geben.

Wir rufen auf zu einer Solidaritätskundgebung am 26. Juni, um 18:00 Uhr am Kottbusser Tor!

Den allgemeinen Aufruf zum Aktionstag findet ihr hier (bislang nur auf Griechisch und Englisch, deutsche Übersetzung folgt). Weiterlesen

Dokumentation „Into the Fire“ über MigrantInnen in Griechenland

Die lang erwartete Dokumentation „Into the fire“ („Die versteckten Opfer der Austerität“) über Geflüchtete und MigrantInnen in Griechenland, ist endlich online. Die angegebene Version enthält deutsche Untertitel.

Die besetzte Fabrik Vio.Me

In Thessaloniki wird seit dem 12. Februar dieses Jahres die Produktion der Fabrik Vio.Me unter Kontrolle der ArbeiterInnen weitergeführt. Anstelle von Bossen entscheidet nun die ArbeiterInnenvollversammlung in direkter Demokratie über die Produktion und die Verteilung der Ressourcen.

Siehe auch: Bei Vio.Me, Thessaloniki, ist die Produktion jetzt in Arbeiterhand

Ein Mitglied des Griechenland-Komitees war nun in Thessaloniki zu Besuch und drehte ein Video darüber.

Über 200 Leute auf Griechenland-Solidaritätsfest

Das Griechenland-Solidaritätsfest in Berlin am vergangenen Samstag erwies sich als großer Erfolg. Schon bevor das Fest offiziell eröffnet wurde, drängten mehr als 100 Leute in die Räume der Hellenischen Gemeinde und schauten sich einen informativen Film über die Lage in Griechenland an.

Weiterlesen

Programm des großen Griechenland Solidaritätsfestes

17:30 Start

17:35 Film über die aktuelle Situation in Griechenland

18:15 Begrüßung durch das Griechenland Solidaritätskomitee

18:20 Politisches Kabarett mit Gerhard Wolf

Weiterlesen

Großes Griechenland Solidaritätsfest

Unter dem Motto „Aufstehen, Mitmachen, Solidarität organisieren“ laden wir euch zu einem großen Griechenland-Solidaritätsfest am Samstag, den 23. März 2013 ab 17 Uhr in die Räume der Hellenischen Gemeinde, Mittelstraße 33, Berlin-Steglitz, U- und S-Bahnhof Rathaus Steglitz, ein.

Wir haben ein großes Programm vorbereitet mit griechischer Livemusik, Kostas Papanastasiou (Terzo Mondo und aus der Serie ‚Lindenstraße’), Rolf Becker (Schauspieler), einer griechischen Tanzgruppe, dem Rapper Holger Burner und dem iranischen Rapper Kaveh Ahanger, Gerald Wolf begleitet mit einem Karabettprogramm die Veranstaltung. Es wird politische Beiträge von Syriza Berlin geben, dem Griechenland-Solidaritätskomittee und einen Beitrag zur Lage der Griechinnen und Griechen in Berlin. Weiterlesen